AllesErlebenFinanzierenInvestierenNewsWohnen

Spartricks im Alltag: Trotzen Sie der Inflation mit diesen 10 Tipps

Artikel teilen

2022: Drastische Steigerung der Verbraucherpreise

Im Jahr 2022 sind die Preise für Verbrauchsgüter in hohem Maße angestiegen. Hauptauslöser sind unter anderem Lieferengpässe, die Effekte der Corona-Pandemie und damit verbundene Stilllegungen von Produktionsanlagen in Ländern wie China sowie die steigenden Energiepreise. Sie alle sorgen für höhere Preise in den Supermarktregalen, an der Tankstelle und bei der Strom- und Gasabrechnung. Prognosen gehen vielmehr von weiteren Preissteigerungen aus. Indem Sie im Alltag Geld sparen, können Sie diesen Entwicklungen strategisch begegnen. Unsere Spartipps für den Alltag zeigen Ihnen, wie dies gelingt.

Für das Sparen im Alltag ist die richtige Vorbereitung der beste Erfolgsfaktor

Die besten Spartipps für den Alltag

Für das Sparen im Alltag ist die richtige Vorbereitung der beste Erfolgsfaktor. Betrachten Sie Ihre Ausgaben genau, erkennen Sie Sparpotenziale schnell und identifizieren Stellen, die dabei helfen, Kosten zu sparen im Alltag.

1. Führung eines Haushaltsbuchs

Bevor Sie sich daran machen, Geld im Alltag zu sparen, sollten Sie wissen, wie Ihr Kaufverhalten gestaltet ist. Dies verschafft einen Überblick der Einnahmen und Ausgaben. Hierbei hilft ein Haushaltsbuch, in dem Sie alle Einkäufe genau notieren. Oftmals werden dadurch unnötige Ausgaben schnell sichtbar.

2. Kündigung ungenutzter Abonnements

Zeitschriften, Apps, Fitnessstudio - Abos gibt es für unterschiedliche Bereiche. Die vermeintlich kleinen Monatsbeträge addieren sich schnell und senken die monatlich verfügbaren finanziellen Mittel. Hier gilt es zu prüfen, was davon wirklich notwendig ist und worauf Sie verzichten können.

3. Verkauf ungenutzter Gegenstände

Es gibt heutzutage viele Plattformen, die den Verkauf von Gebrauchsgegenständen ermöglichen. Eine Entrümpelungsaktion kann den ein oder anderen Wert zutage fördern, den Sie auf eBay, rebuy oder einfach auf dem wöchentlichen Flohmarkt verkaufen können.

4. Heizölpreise vergleichen

Gerade in der kalten Jahreszeit ist das Heizen ein enormer Kostentreiber. Hier empfiehlt sich ein Anbietervergleich. Dies ist über das Internet und einschlägige Vergleichsportale ohne großen Aufwand möglich.

5. Ersparnisse automatisieren

Wer über ein festes Monatseinkommen verfügt, kann durch eine automatische Abbuchung von Sparbeträgen Rücklagen bilden. Wenn Sie das automatisch mit einkalkulieren, beispielsweise über einen Dauerauftrag, reduzieren Sie die Versuchung, das Geld für anderweitige Ausgaben aufzuwenden.

6. Mitfahrzentralen nutzen

Mobil sein ist immer mit Kosten verbunden. Eine günstige Alternativ zum eigenen Auto oder zur Bahn sind Mitfahrgelegenheiten, die Sie über Mitfahrzentralen im Internet erhalten können. Selbst weite Strecken können Sie so für einen günstigen Preis zurücklegen.

7. Vergleich der Preise

Nicht nur bei Strom, Gas oder Öl, sondern auch bei den Alltagseinkäufen lohnt es sich, Preise zu vergleichen. Die Preisunterschiede sind hier teilweise erheblich, und Apps für den Preisvergleich oder Plattformen wie idealo sind übersichtliche und unkomplizierte Möglichkeiten, günstigere Alternativen ausfindig zu machen.

8. Energieeffizient kochen

Gerade in der Küche besteht ein enormes Sparpotenzial, wenn es um den Stromverbrauch geht. Dies gilt vor allem fürs Kochen. Nutzen Sie immer zum Topf passende Kochflächen, denn so verhindern Sie eine Vergeudung der Wärmeenergie. Die Bodenfläche sollte zudem möglichst eben sein. Auch können Sie den Herd ruhig etwas früher ausschalten, nicht erst dann, wenn Sie den Topf von der Kochfläche nehmen - die Restwärme ist in der Regel ausreichend. Wasser erhitzen Sie am besten mit dem Wasserkocher, da dies energiesparender ist und schneller geht.

9. Anschaffung stromsparender Küchengeräte

Gerade alte Kühlschränke oder Geschirrspüler verbrauchen enorm viel Strom. Tauschen Sie sie beizeiten gegen neue Geräte aus, die weniger Energie verbrauchen, umweltfreundlicher sind und auch auf niedriger bis mittlerer Stufe ausreichend kühlen.

10. Rettung von Lebensmitteln

Mit der Nutzung von Foodsharing-Plattformen und -Apps leisten Sie nicht nur einen Beitrag zur Lebensmittelverschwendung, Sie erhalten auch oft noch hervorragend erhaltenes Essen zu günstigen Preisen. Aus diesem Grund sind Anbieter wie Too Good To Go oder Foodsharing-Seite eine ideale Option, Lebensmittel zu niedrigen Preisen einzukaufen.

Ein Wechsel hin zu einem günstigeren Strom- und Gasanbieter kann die Finanzsituation verbessern

Geld sparen im Alltag - oft leichter als gedacht

Durch die Berücksichtigung von Spartipps im Alltag nutzen Sie die Möglichkeit, Kosten zu reduzieren und die Ausgaben zu senken. Wichtig sind eine gute Planung und ein Überblick des Verhältnisses von Einnahmen und Ausgaben. Sparen lernen im Alltag kann jeder - mit etwas Übung gelingt es garantiert.

Häufig gestellte Fragen

Verfasst von:

Stefanie Aust, Gastautorin

Stefanie liebt es, komplexe Themen aus der Immobilienwelt in verständliche und begeisternde Worte zu kleiden. Ob über die richtige Finanzierung, die Wahl des passenden Wohnungstyps oder die erfolgreiche Immobiliensuche: Stefanie informiert Sie gern.

team-member
Sie suchen nach einer passenden Immobilie in Deutschland? Wir beraten Sie gerne!
  • 35 Jahre Marktexpertise
  • Kostenlose Immobilienbewertung
  • Finanzierung: 300+ Partnerbanken
Nathalie Kirchner
Ihre persönliche Immobilienberaterin
Kontakt
+ _ _
Informationen zu unserer Datenschutzerklärung.
Immowelt-Partner EVERESTATE GmbH

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

Auf unserer Website werden Cookies verwendet. Einige dieser Cookies sind für die grundlegende Funktion der Seite erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden (“Essentielle cookies”). Darüber hinaus verwenden wir Marketing- und Performance-Cookies, die uns dabei helfen, Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung zu garantieren. Dank der statistischen Auswertung der Cookies können wir die Website verbessern und Ihnen Werbung entsprechend Ihrer Interessen anzeigen. Diese Cookies werden nur verwendet, wenn Sie Ihre Einwilligung erteilen.
Unter Einstellungen verwalten sowie in unserer Datenschutzerklärung können Sie mehr über die einzelnen Cookies erfahren.