Typisch Hamburg: Hohe Lebensqualität, maritimes Flair

teilen

Lebensqualität in Hamburg - das macht die Hansestadt aus

Die Freie und Hansestadt Hamburg zählt zu den größten Städten Deutschlands. Mehr als 1.850.000 Einwohner sind hier beheimatet und genießen die über die Stadtgrenzen hinweg bekannte hohe Lebensqualität der norddeutschen Metropole. Kulturelle Angebote wie das Konzerthaus Elbphilharmonie, der Hamburger Hafen oder die berühmte Speicherstadt sind sowohl für Einwohner als auch Touristen echte Wahrzeichen. Auch die Nähe zu Gewässern wie der Elbe, der Alster und der Bille ist es, die die Menschen dort begeistert. Was genau ist es, das Hamburg im Vergleich zu anderen Städten so besonders macht? Im Rahmen einer fünfteiligen Blogserie beleuchten unsere Immobilienexperten die norddeutsche Metropole in all ihren Facetten. Im ersten Teil: Lebensqualität mit maritimem Flair.

Hamburg im Städtecheck: Charmant im hohen Norden

Die Elbstadt gilt als eine der lebenswertesten Städte. In bundesweiten Rankings, die sich mit der Lebensqualität befassen, belegt sie traditionell immer einen der höheren Plätze. Zu verdanken ist dies der Nähe zu Nord- und Ostseestränden, den zahlreichen Gewässern, die zum Verweilen und Genießen einladen, aber auch dem hervorragenden Bildungsangebot in Form von Schulen, der sehr guten Versorgung durch Einkaufsmöglichkeiten und einer exzellenten Infrastruktur mit einem sehr gut ausgebauten Regional- und Bahnnetz. Dazu kommt eine große Vielzahl an Freizeit- und Kulturaktivitäten. Dies sorgt seit vielen Jahren für einen kontinuierlichen Bevölkerungszuwachs. Wer sich einmal in Hamburg niederlässt, der bleibt häufig auch dort. Dies wirkt sich auch auf den Wohnungsmarkt vor Ort aus. Wer eine Immobilie in Hamburg kaufen möchte, muss zum Teil höhere Kosten kalkulieren als in einigen anderen Städten.

Hätten Sie's gewusst? Interessante Fakten zur Hansestadt

Hamburg ist unterteilt in mehrere Bezirke, die sich in verschiedene Stadtteile untergliedern. Der flächenmäßig größte Bezirk ist Bergedorf, der jedoch gleichzeitig die geringste Bevölkerungsdichte aufweist. Besonders dicht besiedelt ist Hamburg-Nord, knapp gefolgt von Eimsbüttel. Eine der Besonderheiten Hamburgs ist die Nähe zu verschiedenen Gewässern, zu denen die Elbe, die Alster und die Bille gehören. Eine direkte Verbindung zur Nordsee besteht über die Niederelbe. Als Handels-, Dienstleistungs- und Verkehrszentrum hat die Freie und Hansestadt Hamburg eine große Bedeutung, sie gilt als einer der wichtigsten Industriestandorte deutschlandweit. Der Hafen weist eine internationale Bedeutung auf und wird täglich von zahlreichen Frachtschiffen angesteuert - ein Umstand, dem die Stadt ihren Beinamen "Tor zur Welt" verdankt. Somit verfügt Hamburg über eine florierende und wachsende Wirtschaft. Die vielen Parks und Grünanlagen machen die Stadt trotz ihres Metropolen-Status zu einer sehr grünen Region. Auch der Immobilienmarkt in Hamburg spiegelt die hohe Lebensqualität wider. Vom Alt- bis zum Neubau, vom Einfamilienhaus bis zum Loft präsentiert sich in der Elbstadt eine enorme Vielfalt an Objekten.

Für Kapitalanleger bietet Hamburg eine große Auswahl an Immobilien im Neu- und Altbausegment.

Berlin oder Hamburg: Welche Stadt passt zu mir?

Die Städte Berlin und Hamburg werden nicht selten in einem Atemzug genannt und miteinander verglichen, da sie beide für Menschen, die es in eine weltoffene Großstadt zieht, eindeutige Vorteile aufweisen. Ob Berlin oder Hamburg die bessere Wahl darstellt, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Beide gelten als weltoffen und international, ein etwas höheres Maß an multikulturellem Leben finden Sie vermutlich in der Hauptstadt. Auch in puncto individueller Freiraum ist Berlin etwas besser gestellt - hier gibt es unzählige kreative Projekte, mehr alternative Szeneviertel, und auch durch den Status als bundesdeutsche Hauptstadt und politisches Zentrum ist in Berlin eine größere Vielfalt gegeben. Jedoch betonen und schätzen die Bewohner der Elbstadt die hohe Lebensqualität in Hamburg. So weist die norddeutsche Metropole eine geringere Arbeitslosenquote und höhere Kaufkraft auf. Im weltweiten Lebensqualitäts-Ranking im Jahr 2016 platzierte sich Hamburg sogar vor Berlin. Auch dies ist ein Grund dafür, warum immer mehr Menschen den Umzug von Berlin nach Hamburg wagen.

Ein aufstrebender Markt für Neu- und Altbauimmobilien

Wer den Umzug nach Hamburg plant, verfügt über eine beachtliche Auswahl an attraktiven Angeboten, denn der Immobilienmarkt verzeichnet aufgrund der steigenden Nachfrage einen stetigen Wandel. Menschen, die es in die zentralen Viertel am Ufer von Alster oder Elbe zieht, müssen in Hamburg die höchsten Immobilienpreise erwarten. Prinzipiell bestehen jedoch große Unterschiede bei den Marktpreisen. Gute Objekte im mittleren Preissegment finden Sie beispielsweise in Harburg oder den Randbezirken von Bergedorf und Wandsbek. Die Elbstadt bietet nicht nur die klassischen Stadthäuser an der Alster, sondern auch aufgrund der vielen Neubauprojekte, die in den letzten Jahren umgesetzt wurden, zahlreiche Apartments, Lofts oder Studentenwohnungen. Sie sind dank der hohen Nachfrage durch die vielen Studierenden Hamburgs vor allem für Kapitalanleger interessant.

Spannende Hintergründe

Verfasst von:

Stefanie Aust, Gastautorin

Stefanie liebt es, komplexe Themen aus der Immobilienwelt in verständliche und begeisternde Worte zu kleiden. Ob über die richtige Finanzierung, die Wahl des passenden Wohnungstyps oder die erfolgreiche Immobiliensuche: Stefanie informiert Sie gern.

team-member
Sie interessieren sich für den Erwerb einer Immobilie in Hamburg?
  • Persönliche Beratung
  • Finanzierungs- & Investitionsplanung
  • Telefon: +49 30 220130 - 501
Lilly Yakusheva
Immobilienberaterin
Kontakt
+ _ _
Informationen zu unserer Datenschutzerklärung.
Immowelt-Partner EVERESTATE GmbH
DE

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

Auf unserer Website werden Cookies verwendet. Einige dieser Cookies sind für die grundlegende Funktion der Seite erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden (“Essentielle cookies”). Darüber hinaus verwenden wir Marketing- und Performance-Cookies, die uns dabei helfen, Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung zu garantieren. Dank der statistischen Auswertung der Cookies können wir die Website verbessern und Ihnen Werbung entsprechend Ihrer Interessen anzeigen. Diese Cookies werden nur verwendet, wenn Sie Ihre Einwilligung erteilen.
Unter Einstellungen verwalten sowie in unserer Datenschutzerklärung können Sie mehr über die einzelnen Cookies erfahren.