AllesErlebenFinanzierenInvestierenNewsWohnen

Hamburg oder Berlin? Wo lebt, wohnt und arbeitet es sich besser?

Artikel teilen

Lebenshaltungskosten in Berlin und Hamburg

In der Stadt zu leben, ist mit höheren Kosten verbunden als auf dem Land. Dies gilt für das Wohnen, aber auch für jeden anderen Lebensbereich. Zum Teil werden die höheren Kosten durch ein höheres Lohnniveau ausgeglichen. Berlin hat den Ruf des teuren Wohnens - tatsächlich sind die Immobilienpreise im Vergleich zu anderen deutschen und europäischen Städten gar nicht so hoch wie oftmals angenommen. Dazu sind die Aufwendungen für Lebensmittel sowie Mobilität durch den ÖPNV durchschnittlich. In Hamburg fallen die Kosten sowohl für das Wohnen als auch die Erfordernisse des täglichen Bedarfs wie Einkaufen und Personennahverkehr höher aus als in der Hauptstadt. Dafür liegt jedoch das durchschnittliche Gehaltsniveau über dem der Bundeshauptstadt, was die Lebenshaltungskosten in Hamburg wiederum abfedert.

Bevölkerungswachstum und Wohnungsneubau

Das Leben in der Großstadt ist beliebt. Entsprechend verzeichnen beide Städte in den letzten Jahren einen kontinuierlichen Bevölkerungszuwachs. In Berlin ist diese allerdings in den vergangenen drei Jahren auf einem relativ hohen Niveau stagniert, während Hamburg immer noch einen Anstieg der Bevölkerungszahlen verzeichnen kann. Wie alle Großstädte ist auch Berlin von einer Wohnungsknappheit geprägt. Hier gibt es nach wie vor Neubauprojekte, die allerdings den wachsenden Bedarf an bezahlbarem Wohnraum nur bedingt abdecken können. Daher fördert das Land den sozialen Wohnungsbau mit Zuschüssen und Fördermitteln. Auch die Hansestadt unterstützt den Wohnungsbau mit öffentlichen Mitteln, um den Wohnungsmarkt etwas zu entlasten. Dies sorgt für eine steigende Zahl an Baugenehmigungen, dazu werden aber auch neue Wohnungen in begehrten Wohnlagen wie der HafenCity geschaffen, die im mittleren bis hohen Preissegment liegen. Die meisten Neubauten entstehen aktuell in Hamburg-Nord, Wandsbek und Altona.

Arbeitsplätze und Wirtschaftsleistung

Sowohl Berlin als auch Hamburg locken jährlich nicht nur zahlreiche Neu-Einwohner, sondern auch Touristen an. Wen es zum Arbeiten in eine der beiden Städte zieht, der kann sich in beiden Metropolen über hervorragende Beschäftigungschancen freuen. Berlin gilt nach wie vor als Stadt der Start-ups. Gründer, die eine neue Idee auf den Markt bringen möchten, profitieren hier von einem besonders hohen Innovationspotenzial. Eine florierende und lebendige Wirtschaft können beide Städte aufweisen. Hamburg hat als Hafenstadt einen Weltcharakter, hier werden regelmäßig Waren aus internationalen Ländern an- und ausgeliefert. Die durchschnittlichen Gehälter liegen hier etwas höher als in der Hauptstadt. Das sorgt für eine erhöhte Kaufkraft, die in Hamburg bei über 23.000 Euro, in Berlin bei knapp unterhalb von 20.000 Euro liegt. Dazu hat die Elbmetropole mit 7,3 % eine geringere Arbeitslosenquote als Berlin (9,3 %). Dafür weist die Hauptstadt mit rund 154 Millionen Euro ein höheres Bruttoinlandsprodukt auf als Hamburg, in dem dieses bei etwa 118 Millionen Euro liegt. Zu berücksichtigen ist hier allerdings natürlich der Unterschied der Einwohnerzahlen beider Städte, die in Berlin deutlich höher sind.

Ein Immobilienkauf lohnt in beiden Städten

Egal, ob Sie nun in Berlin oder Hamburg wohnen möchten - beide Städte bieten zahlreiche Vorzüge und schaffen, wenn Sie die passende Immobilie finden, eine hohe Lebensqualität. Auch Investoren profitieren in beiden Städten von einer enormen Nachfrage auf dem Markt. Die Immobilienpreise in den verschiedenen Stadtteilen Hamburgs verzeichnen eine steigende Tendenz - wer mit dem richtigen Blick auf den Immobilienmarkt agiert, kann hier vielfältige Renditeoptionen ausnutzen. Die Frage, ob Berlin oder Hamburg nun die bessere Stadt ist, hängt somit vor allem von individuellen Anforderungen und Vorlieben ab. Beide stellen eine ideale Wahl für potenzielle Wohnungs- und Hauskäufer dar.

Häufig gestellte Fragen

Verfasst von:

Stefanie Aust, Gastautorin

Stefanie liebt es, komplexe Themen aus der Immobilienwelt in verständliche und begeisternde Worte zu kleiden. Ob über die richtige Finanzierung, die Wahl des passenden Wohnungstyps oder die erfolgreiche Immobiliensuche: Stefanie informiert Sie gern.

team-member
Sie suchen nach einer passenden Immobilie in Hamburg oder Berlin? Wir beraten Sie gerne!
  • 35 Jahre Marktexpertise
  • Kostenlose Immobilienbewertung
  • Finanzierung: 300+ Partnerbanken
Nathalie Kirchner
Ihre persönliche Immobilienberaterin
Kontakt
+ _ _
Informationen zu unserer Datenschutzerklärung.
Immowelt-Partner EVERESTATE GmbH

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

Auf unserer Website werden Cookies verwendet. Einige dieser Cookies sind für die grundlegende Funktion der Seite erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden (“Essentielle cookies”). Darüber hinaus verwenden wir Marketing- und Performance-Cookies, die uns dabei helfen, Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung zu garantieren. Dank der statistischen Auswertung der Cookies können wir die Website verbessern und Ihnen Werbung entsprechend Ihrer Interessen anzeigen. Diese Cookies werden nur verwendet, wenn Sie Ihre Einwilligung erteilen.
Unter Einstellungen verwalten sowie in unserer Datenschutzerklärung können Sie mehr über die einzelnen Cookies erfahren.