AllesErlebenFinanzierenInvestierenNewsWohnen

Immobilieninvestitionen in Zeiten der Corona-Krise

Artikel teilen

Als das Coronavirus Ende 2019 in China ausbrach und das gesellschaftliche Leben weitgehend lahmlegte, machte sich das auch auf dem deutschen Wirtschaftsmarkt bemerkbar. Jetzt, da auch hier vielerorts Cafés, Restaurants, Läden und gesellschaftliche Institutionen geschlossen wurden, verstärken sich die negativen Auswirkungen. Auch der Immobilienmarkt bleibt davon nicht unbetroffen – wenn auch indirekt, mit zeitlicher Verzögerung sowie unterschiedlichen Ausprägungen. Denn es gilt weiterhin: Kaum eine Anlageform gilt in Krisenzeiten als widerstandsfähiger als Immobilien, sind sie doch weniger stark von makroökonomischen Unsicherheiten abhängig und damit im Gegensatz zum stark betroffenen Aktienmarkt weitaus weniger gefährdet.

Es lohnt sich auch während der Pandemie, in Immobilien zu investieren.

Wohnen muss man auch in Krisenzeiten. Daher hat das Virus kaum Auswirkungen auf die Nachfrage nach Wohnraum. Und auch die negativen Auswirkungen auf gewerbliche Immobilien gelten als temporär, nehmen Restaurants und Co. doch nach überstandener Krise wieder ihren normalen Betrieb auf. Kommt es im Falle von Neubauten derzeit zu Verzögerungen oder stillgelegten Baustellen, ist auch hier baldige Besserung zu erwarten. Denn Ökonomen gehen davon aus, dass sich die wirtschaftliche Lage in der zweiten Jahreshälfte deutlich erholen wird. Im Falle Berlins scheint der Mietendeckel weit größere Auswirkungen auf den Immobilienmarkt zu haben als das Coronavirus. Dennoch ist auch hier die Nachfrage nach Wohnraum nach wie vor sehr hoch – und daran wird sich wohl auch in naher Zukunft nichts ändern.

Nutzen Sie die Zeit niedriger Zinssätze

Rezessionen sind Teil der Wirtschaftsgeschichte und unvermeidlich. Ist Ihr gegenwärtiges Einkommen jedoch stabil und bewerten Sie Ihre wirtschaftliche Situation als sicher, gibt es derzeit keinen triftigen Grund, auf den Kauf einer Immobilie zu verzichten. Zudem sind die Zinssätze momentan so niedrig wie nie – ein mehr als überzeugender Grund, von diesem historischen Tiefstand zu profitieren und genau jetzt in Ihre Traumimmobilie zu investieren.

Übersetzung: Ina Schulze

Verfasst von:

Catherine Norris

Die aus Tennessee stammende Catherine liebt es, über ihr neues Zuhause in Berlin zu schreiben. Ob über aktuelle Interior Trends oder die neuesten Entwicklungen auf dem deutschen Immobilienmarkt: Catherine weiß Bescheid.

team-member
Wir stehen Ihnen bei Fragen zu Ihrer Immobilienfinanzierung gerne zur Verfügung.
  • Persönliche Beratung
  • Telefon: +4930220130508
  • Individuelle Finanzierungsplanung
Olaf Grumm
Head of Finance Consulting
Rückruf
+ _ _
Informationen zu unserer Datenschutzerklärung.
2023
Immowelt-Partner EVERESTATE GmbH

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

Auf unserer Website werden Cookies verwendet. Einige dieser Cookies sind für die grundlegende Funktion der Seite erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden (“Essentielle cookies”). Darüber hinaus verwenden wir Marketing- und Performance-Cookies, die uns dabei helfen, Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung zu garantieren. Dank der statistischen Auswertung der Cookies können wir die Website verbessern und Ihnen Werbung entsprechend Ihrer Interessen anzeigen. Diese Cookies werden nur verwendet, wenn Sie Ihre Einwilligung erteilen.
Unter Einstellungen verwalten sowie in unserer Datenschutzerklärung können Sie mehr über die einzelnen Cookies erfahren.