AllesErlebenFinanzierenInvestierenWohnenZiegert News

„Grundstücke sind heiß begehrt” - So geht Akquise richtig!

Artikel teilen

Fabian Fröhlich: Wie läuft die Grundstücksakquise ab?

Gabriel Seifert: Für Ziegert EverEstate ist es äußerst wichtig, alle relevanten Kenntnisse über die entsprechende Immobilie zu erlangen. Wo ist das Grundstück und wer besitzt dieses Grundstück? Diese und viele weiteren Fragen klären wir ab. Wir als Unternehmen sind entlang der gesamten Wertschöpfungskette aufgestellt: Von der Grundstücksakquise bis zur Projektberatung unserer Bauträger sowie Realisierung der Projekte. Wir arbeiten von Grund auf die Daten auf und schauen uns die Objekte im Detail auch persönlich an, um zu erfahren, wie sich die spezifische Mikrolage gestaltet. Im Nachgang werden dann sämtliche Parameter geklärt: Baurecht, Milieuschutz und alle weiteren rechtlichen Vorgaben, welche gegeben sein müssen für das jeweilige Vorhaben hinsichtlich der Immobilie.

Dürfen beim Ankauf noch Altmietverträge bestehen?

Gabriel Seifert: Altmietverträge sind ein sehr wichtiges Thema, welches entsprechend ordentlich behandelt werden muss. Wir präferieren leerstehende Grundstücke, wo niemand wohnt oder falls ein Gebäudeteil besteht, dass man dieses rückbauen kann. Auf diese Weise ist es uns möglich, von Grund auf zu planen. Häufig arbeiten wir mit Geschäftspartnern zusammen oder beteiligen uns an Projekten, welche Bestandsimmobilien erhalten oder um-/ausbauen, um sie letztendlich harmonisch ins Stadtbild einzufügen.

Wie hebt sich Ziegert EverEstate von Wettbewerbern ab?

Gabriel Seifert: Unser Unternehmen kombiniert 35 Jahre Marktexpertise im Immobiliengeschäft mit innovativen, digitalen Lösungen. Grundstücke sind heiß begehrt. Umso hilfreicher sind nachhaltige und erfolgreiche Geschäftsbeziehungen - wenn möglich, mit Grundstückseigentümern - und, dass die Idee für das jeweilige Grundstück mit dem Eigentümer geteilt wird. Das bieten wir.

Gabriel Seifert leitet seit 2021 als Head of Acquisition den B2B-Bereich bei Ziegert EverEstate.

Was ist dein Tipp für Privatinvestoren?

Gabriel Seifert: Als Erstes sollte man als privater Immobilieninvestor den Preispunkt hinterfragen - möglichst gute Referenzprojekte in ähnlicher Lage, Ausstattung und ähnlichem Zustand helfen beim Vergleich. Entspricht der aktuelle Preis der tatsächlichen Marktentwicklung und -situation? An dieser Stelle sollte man genauestens seine Hausaufgaben machen, um sicher zu gehen, dass man nicht zu viel zahlt.

Wie steht es um Networking und Partnerschaften?

Gabriel Seifert: Je vollständiger das Verhältnis zum Makler oder Vermarktenden, desto nachhaltiger und positiver gestaltet sich die Geschäftsbeziehung auf lange Sicht. Das ist auch unser Ansatz bei Ziegert EverEstate - wir betrachten das Geschäft möglichst ganzheitlich und achten darauf, dass allen Beteiligten ein entsprechender Mehrwert geboten wird. Es lohnt sich nicht, lediglich einmalig Profit aus einem Geschäft zu ziehen, da man sich in der Immobilienbranche mehrmals im Leben begegnet. Insofern ist es umso wichtiger, gut und fair miteinander umzugehen.

Was sind die größten Hürden nach dem Kauf?

Gabriel Seifert: Äußerst wichtig ist die Baugenehmigung. Insbesondere in angespannten Wohnungsmärkten wie Berlin muss häufig noch die Bezirksverordnetenversammlung aktiv beschließen, dass das Baurecht tatsächlich erteilt wurde. Kurzum sollten alle politischen sowie behördlichen Hürden aus dem Weg geräumt sein. Aber auch planungstechnisch sollte man auf der Höhe sein und darauf achten, dass der beauftragte Architekt alle entsprechenden Regularien berücksichtigt. Beispielsweise erhalten ab 2023 alle Neubauwohnungen in Berlin Solarpflicht - jede Einheit soll eine eigene Solar-Versorgung haben. Darüber hinaus besteht in Berlin eine Verpflichtung zur Begrünung von Fassaden. Hier müssen wir alle darauf achten, die gesetzlichen Regularien, z.B. in Bezug auf Nachhaltigkeit, einzuhalten.

Im Gespräch

Ihnen hat das Interview bislang gefallen? Mehr erfahren Sie hier in voller Länge:

1/1

Verfasst von:

Ariane Grote

Als gebürtige Berlinerin teilt Ariane gerne Fachwissen ihrer geliebten Heimatstadt. Dabei werden Sie stets auf dem Laufenden gehalten hinsichtlich der neusten Trends und Entwicklungen der pulsierenden Metropole und des Immobilienmarkts.

team-member
Sie sind auf der Suche nach einer passenden Immobilie?
  • Persönliche Beratung
  • Finanzierungs- & Investitionsplanung
  • Telefon: +49 30 220130 - 501
Lilly Yakusheva
Immobilienberaterin
Kontakt
+ _ _
Informationen zu unserer Datenschutzerklärung.
Immowelt-Partner EVERESTATE GmbH

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

Auf unserer Website werden Cookies verwendet. Einige dieser Cookies sind für die grundlegende Funktion der Seite erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden (“Essentielle cookies”). Darüber hinaus verwenden wir Marketing- und Performance-Cookies, die uns dabei helfen, Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung zu garantieren. Dank der statistischen Auswertung der Cookies können wir die Website verbessern und Ihnen Werbung entsprechend Ihrer Interessen anzeigen. Diese Cookies werden nur verwendet, wenn Sie Ihre Einwilligung erteilen.
Unter Einstellungen verwalten sowie in unserer Datenschutzerklärung können Sie mehr über die einzelnen Cookies erfahren.