AllesErlebenFinanzierenInvestierenWohnenZiegert News

Endlich Sommer! Das sind die 10 schönsten Badeseen in Berlin

Artikel teilen

Von der City ins Grüne: Berlin macht's möglich!

Berlin gilt als eine der grünsten Metropolen in ganz Deutschland. In kaum einer anderen Großstadt sind städtisches Treiben und urbanes Flair sowie ruhige Natur- und Grünanlagen oder Wälder so nah beieinander gelegen. Insgesamt 14 % der Stadtfläche ist von öffentlichen Grünflächen sowie Kleingärten und Spielplätzen belegt. Dazu gehören auch die vielen Seen in Berlin zum Spazieren gehen oder Baden. Durch die Vielfalt sind bei weitem nicht alle dieser idyllischen Flecke allgemein bekannt, manche Oase wird vornehmlich von Einheimischen angesteuert. Wer weiß, wo sich geheime Seen in Berlin befinden, in denen man baden kann, teilt dieses Wissen meist nur mit dem engsten Umfeld. Geheime Badestellen in Berlin bieten die Möglichkeit, in einem wenig belebten Naturgebiet zu entspannen und ein wenig Urlaubsflair aufkommen zu lassen.

Die 10 schönsten Seen in Berlin

Wenn Sie in der Hauptstadt gern baden, angeln oder einfach nur am Wasser entspannen möchten, gibt es einige Plätze, die sich hierfür ideal eignen. Die schönsten Seen in der Nähe von Berlin sind mitunter gar nicht so bekannt, weshalb es sich empfiehlt, sich vorher schlau zu machen, um die besten Seen in Berlin zum Baden auszuwählen.

1. Krumme Lanke

Im Ortsteil Zehlendorf gelegen ist dieser See, der vor allem bei Spaziergängern und Joggern beliebt ist. Um das Gewässer herum führt ein breiter Weg mit einer Länge von 2,5 km. An einigen mit Schilf bewachsenen Uferstellen lassen sich Graureiher, Blässhühner und Mandarinenten beobachten. Zudem verfügt der See über eine offizielle Badestelle an einem kleinen Sandstrand.

Das Gewässer Krumme Lanke gilt heute als einer der populärste Seen Berlins

2. Tegeler See

Dieser zweitgrößte See in Berlin befindet sich im gleichnamigen Ortsteil Tegel. Er verfügt über einen Umfang von 15 km und ist knapp 16 Meter tief. Dank seiner Ausbuchtung zur Havel ist er bei Wassersportlern sehr beliebt, und am Ostufer befindet sich die Badestelle Saatwinkel.

Mit rund 450 Hektar Fläche ist der Tegeler See der zweitgrößte See in Berlin

3. Teufelssee

Der 100 Meter breite und 150 Meter lange See liegt mitten im Teufelsmoor in Köpenick. Am See liegt ein Naturlehrpfad, dazu gibt es verschiedene Sitzgelegenheiten, die einen tollen Blick auf den See bieten.

Nach einem Spaziergang auf dem Teufelsberg lohnt sich ein Abstecher zum gleichnamigen See

4. Schlachtensee

Der Schlachtensee zählt zu den besten Badeseen in Berlin, denn er ist als klarstes Badegewässer bekannt. Er ist über den Wolfsschluchtkanal mit der Krummen Lanke und wird von zum Baden, Stand-up-Paddling und für andere Wassersportarten genutzt.

Im Sommer wie im Winter ist der Schlachtensee ein bei Spaziergängern beliebter Rückzugsort

5. Grunewaldsee

Direkt am bekannten Jagdschloss Grunewald befindet sich dieses Gewässer. Vor allem Hundebesitzer zieht es mit ihren Vierbeinern oft hierher, denn um den See herum erstreckt sich ein großzügiges Auslaufgebiet, auf dem Hunde sich austoben und ins Wasser springen können.

Mit seinem Hundestrand ist der Berliner Grunewaldsee nicht nur bei Zweibeinern beliebt

6. Liepnitzsee

Dieser beliebte See bei Berlin befindet sich etwa 8 km von der nördlichen Stadtgrenze entfernt. Das Waldbad ist für seine Sauberkeit bekannt und daher bei Familien und Badeliebenden ein bevorzugtes Ausflugsziel.

Der Liepnitzsee befindet sich etwa 8 km von der nördlichen Stadtgrenze entfernt

7. Krossinsee

Ebenfalls einer der beliebtesten Seen um Berlin ist der Krossinsee, gelegen in Brandenburg an der südöstlichen Stadtgrenze zur Hauptstadt. Badebegeisterte finden hier an der Badestelle Wernsdorf zusammen.

Für längere Aufenthalte bietet der Krossinsee seinen Besuchern einen Wald-Campingplatz

8. Wannsee

Der Wannsee ist wohl der bekannteste See der Hauptstadt, nicht zuletzt dank des beliebten Schlagerklassikers von Conny Froboess. Der drittgrößte See Berlins im gleichnamigen Ortsteil wird von Badegästen im Sommer gern angesteuert, füllt sich allerdings aufgrund seines Bekanntheitsgrads bei schönem Wetter auch schnell.

Wannsee ist wohl der bekannteste See der Hauptstadt

9. Plötzensee

Der Plötzensee direkt am Volkspark Rehberge verfügt über eine Badestelle und eine Vielzahl an Liegewiesen. Im Sommer pilgern die Berliner daher in großer Anzahl hierher.

Als Berlins zentralstes Seebad ist der Plötzensee gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar

10. Müggelsee

Das größte Gewässer der Berliner Seenplatte im Ortsteil Friedrichshagen ist ein echtes Eldorado für Freiluftfans, die im Sommer ein bisschen Urlaubsflair genießen möchten. Baden, Radfahren, Spazieren und sogar im Hotel nah am Wasser übernachten - all das ist an diesem 4,3 km langen und 2,6 km breiten Gewässer möglich.

Mit einer Gesamtfläche von 7,4 Quadratkilometern ist der Müggelsee der größte Badesee Berlins

Berlin - Stadt der Seen

Wenn Sie auf der Suche nach schön gelegenen Badeseen in Berlin sind, können Sie sich über eine reichhaltige Auswahl freuen. Entdecken Sie die grünen Flecken inmitten der Metropole und freuen Sie sich auf eine erholsame Zeit inmitten traumhafter Natur und grünen Wiesen. Wer gleich mehrere Gewässer der Hauptstadt auf einmal erkunden möchte, bucht am besten direkt eine 10-Seen-Rundfahrt, die es ermöglicht, bekannte und weniger bekannte Seen der Hauptstadt an einem Tag kennenzulernen.

Häufig gestellte Fragen

Verfasst von:

Stefanie Aust, Gastautorin

Stefanie liebt es, komplexe Themen aus der Immobilienwelt in verständliche und begeisternde Worte zu kleiden. Ob über die richtige Finanzierung, die Wahl des passenden Wohnungstyps oder die erfolgreiche Immobiliensuche: Stefanie informiert Sie gern.

team-member
Sie sind auf der Suche nach einer Immobilie in Berlin?
  • Persönliche Beratung
  • Finanzierungs- & Investitionsplanung
  • Telefon: +49 30 220130 - 501
Lilly Yakusheva
Immobilienberaterin
Kontakt
+ _ _
Informationen zu unserer Datenschutzerklärung.
Immowelt-Partner EVERESTATE GmbH

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

Auf unserer Website werden Cookies verwendet. Einige dieser Cookies sind für die grundlegende Funktion der Seite erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden (“Essentielle cookies”). Darüber hinaus verwenden wir Marketing- und Performance-Cookies, die uns dabei helfen, Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung zu garantieren. Dank der statistischen Auswertung der Cookies können wir die Website verbessern und Ihnen Werbung entsprechend Ihrer Interessen anzeigen. Diese Cookies werden nur verwendet, wenn Sie Ihre Einwilligung erteilen.
Unter Einstellungen verwalten sowie in unserer Datenschutzerklärung können Sie mehr über die einzelnen Cookies erfahren.