AllesErlebenFinanzierenInvestierenNewsWohnen

Psst, Geheimtipp! 10 versteckte Orte in Berlin

Artikel teilen

Geheime Ecken: Die 10 Favoriten unserer Redaktion

Der Besuch sogenannter Lost Places ist beliebt wie nie, denn rätselhafte Orte dieser Art verfügen über ein ganz eigenes Flair, das den Entdeckergeist weckt und die Abenteuerlust befriedigt. Deutschlands geheime Orte locken mit der Möglichkeit außergewöhnlicher Erlebnisse abseits der bekannten Touristenpfade. Entdecken Sie mit uns die geheimen Sehenswürdigkeiten in Berlin.

1. Fort Hahneberg

Das Fort entstand ursprünglich, um für den Schutz des Waffenlagers in Spandau als Festung zu dienen. Heute beherbergt das im Westen der Hauptstadt gelegene Fort Hahneberg verschiedene seltene Fledermausarten. Interessierte Besucher finden hier außerdem verfallene Ruinen und den Schluchtwald und die Möglichkeit, mehr über die Flora und Fauna vor Ort zu erfahren.

2. Ramones Museum

Die berühmte amerikanische Punkband The Ramones hat in Berlin ein eigenes Museum erhalten, das weltweit einzige seiner Art. Seit 2005 können Fans und Interessierte mehr als 1.000 Erinnerungsstücke der Bandgeschichte bewundern und mehr über das Leben der Musiker erfahren.

3. Müggelberge

Wer inmitten des berlinerischen Trubels etwas Ruhe und Abgeschiedenheit sucht, findet diese auf den Müggelbergen nahe des Teufelsees. Hier befinden sich der Müggelturm, der einen Ausblick auf das größte zusammenhängende Waldareal der Hauptstadt ermöglicht, sowie das sechs Hektar große Naturschutzgebiet Teufelsmoor.

4. Schloss und Park Schönhausen

Eine echte Zeitreise stellt der Besuch des Schlosses Schönhausen mit dazugehörigem Park dar. Erbaut wurde es Anfang des 18. Jahrhunderts als Geschenk Friedrichs des Großen an seine Gemahlin. Hier finden Sie einen belebten Volkspark, der in einen ruhigen und abgeschiedenen Klostergarten übergeht. Beide sind durch eine Mauer im Park geteilt.

5. Corbusierhaus

Unweit des Olympiastadions befindet sich das Corbusierhaus, das seinerzeit nach den Plänen des bekannten Architekten und Designers Le Corbusier errichtet wurde, um den sozialen Wohnungsbau voranzutreiben und das städtische Wohnen zu verändern. Vor allem Architekturbegeisterte sollten dem Haus unbedingt einen Besuch abstatten. Im Foyer wurde eine Ausstellung mit allerlei interessanten Fakten und Informationen zum Bau eingerichtet.

6. Grabowsee

Ein echter Lost Place ist die Heilstätte Grabowsee, befindlich auf einem Waldgrundstück am gleichnamigen See. Das Gebäude steht unter Denkmalschutz und stellte früher eine Lungenheilanstalt dar. Die geheimen Tunnel und Hallen der Heilstätte haben bereits verschiedenen Filmen als Kulisse gedient.

7. Wernerbad in Mahlsdorf

Zu den beliebten geheimen Plätzen in Berlin zählt das Wernerbad in Mahlsdorf. Es war das älteste Freibad der Hauptstadt und entstand im Jahr 1901. Seit 2002 ist es geschlossen. Zugänglich ist das Wernerbad über eine kleine Mauer, ein populäres Fotomotiv ist die Nilpferdstatue "Knautschke", die inmitten von Schilf im Wasser steht.

8. Tadshikische Teestube

Wunderbares orientalisches Flair bietet diese Teestube, die mit ihrem märchenhaften Ambiente regelmäßig Besucher begeistert und deshalb auch nicht mehr ganz als Geheimtipp bezeichnet werden kann. Dennoch ist die Tadshikische Teestube ein lohnenswertes Highlight für alle, die schöne und versteckte Orte in Berlin suchen, denn sie ermöglicht es, Teesorten aus aller Welt mit im Rahmen einer traditionell russischen Teezeremonie zu entdecken.

9. Berliner Unterwelten

Entdecken Sie Berlin von unten! Führungen durch ehemalige Luftschutzbunker oder durch alte U-Bahn-Schächte bieten einen Einblick der ganz anderen Art in die Geschichte der Hauptstadt. Es gibt öffentliche Führungen aller Art, Tickets werden ausschließlich vorab über den Onlineshop verkauft.

10. Naturpark Südgelände

Sie leben in Schöneberg oder Steglitz? Auf in den Naturpark am Südgelände in Berlin-Friedenau! Große und kleine Entdecker erwartet atemberaubende Stadnatur, einzigartige Stadtgeschichte sowie unterhaltsame Veranstaltungen zu jeder Jahreszeit. Für die Rast empfehlt unsere Redaktion das Café Paresüd. Der perfekte Sonntagsausflug!

In der Großstadt Berlin existieren zahlreiche Möglichkeiten, Ruhe zu erfahren und allein zu sein

Sehenswertes abseits der touristischen Pfade

Interessieren Sie sich für die geheimsten Orte der Welt und möchten die versteckten Plätze der Spreemetropole entdecken? Berlin hat auch in dieser Hinsicht viel zu bieten. An verschiedenen Orten wird die Historie der Hauptstadt lebendig und ermöglicht es Jung und Alt, ein Sightseeing der außergewöhnlichen Art zu erleben.

Häufig gestellte Fragen

Verfasst von:

Stefanie Aust, Gastautorin

Stefanie liebt es, komplexe Themen aus der Immobilienwelt in verständliche und begeisternde Worte zu kleiden. Ob über die richtige Finanzierung, die Wahl des passenden Wohnungstyps oder die erfolgreiche Immobiliensuche: Stefanie informiert Sie gern.

team-member
Sie suchen nach einer passenden Immobilie in Deutschland? Wir beraten Sie gerne!
  • 35 Jahre Marktexpertise
  • Kostenlose Immobilienbewertung
  • Finanzierung: 300+ Partnerbanken
Nathalie Kirchner
Ihre persönliche Immobilienberaterin
Kontakt
+ _ _
Informationen zu unserer Datenschutzerklärung.
Immowelt-Partner EVERESTATE GmbH

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

Auf unserer Website werden Cookies verwendet. Einige dieser Cookies sind für die grundlegende Funktion der Seite erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden (“Essentielle cookies”). Darüber hinaus verwenden wir Marketing- und Performance-Cookies, die uns dabei helfen, Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung zu garantieren. Dank der statistischen Auswertung der Cookies können wir die Website verbessern und Ihnen Werbung entsprechend Ihrer Interessen anzeigen. Diese Cookies werden nur verwendet, wenn Sie Ihre Einwilligung erteilen.
Unter Einstellungen verwalten sowie in unserer Datenschutzerklärung können Sie mehr über die einzelnen Cookies erfahren.