AllesErlebenFinanzierenInvestierenWohnenZiegert News

Gästezimmer einrichten: Clevere Einrichtungsideen für Gastgeber

Artikel teilen

Die ideale Ausstattung eines Gästezimmers

Das Gästezimmer dient in erster Linie als Schlafplatz und Rückzugsort für Besucher, die mehrere Tage bei Ihnen verweilen. Daher sollt es im Grunde genommen die gleiche Ausstattung wie ein Schlafzimmer enthalten. Das bedeutet, ein Gästebett oder ein Schlafsofa zum Ausziehen ist unerlässlich, um eine Übernachtungsgelegenheit zu schaffen. Soll das Zimmer, wenn gerade keine Gäste zu Besuch sind, für andere Zwecke - zum Beispiel als Arbeitszimmer - genutzt werden, ist die Schlafcouch aus Platzgründen hier empfehlenswert. Meist enthält sie im Inneren einen Stauraum, in dem die Bettwäsche tagsüber gelagert werden kann. Falls dies nicht vorhanden ist, können Sie dafür auch eine Box oder Truhe nutzen, die gleichzeitig als Tisch und Ablagefläche dienen kann. Ein Nachttisch ist ohnehin sinnvoll, damit Ihr Gast persönliche Gegenstände, Bücher oder das Smartphone darauf deponieren kann. Auch wenn das Gästezimmer in erster Linie zweckmäßig sein soll, sind Dekorationsobjekte und Accessoires auch dort sinnvoll. Bereits ein kleiner Blumenstrauß auf dem Tisch sorgt für eine angenehme Atmosphäre und verschafft ein Willkommensgefühl.

Tipps für kleine Räume: Grundrisse nutzen!

Ist der vorhandene Platz beschränkt, ist gestalterisches Geschick gefragt. Wer ein kleines Gästezimmer einrichten möchte, ist gut damit beraten, den Stauraum optimal auszunutzen. Im schmalen oder kleinen Zimmer sind multifunktionale Möbel sinnvoll, um diese platzsparend zu gestalten. Vor allem ausklappbare Elemente wie Betten oder Tische, die in den Wandschrank eingelassen sind, ermöglichen eine effiziente Raumnutzung. Außerdem sollten Sie auf allzu viel Dekoratives verzichten, wenn Sie ein schmales Gästezimmer einrichten - es nimmt nur unnötig Platz weg. Beschränken Sie sich einfach auf schöne Bilder an der Wand. Möbel für kleine Gästezimmer sind außerdem Tagesbettgestelle und Regale für die Wand.

Bequeme Schlafmöbel, Pflanzen und gute Lichtverhältnisse sind für ein ansprechendes Gästezimmer ein Muss.

Einfach schön: Diese Einrichtungsstile sollten Sie kennen

Wenn Sie ein Gästezimmer einrichten möchten, ist die Auswahl an Einrichtungsideen groß. Sicherlich stehen vornehmlich praktische Aspekte im Vordergrund, dennoch sollte das Zimmer auch optisch ansprechend gestaltet sein - nicht nur für Ihre Gäste, sondern auch für Sie selbst, gerade, wenn Sie das Zimmer eventuell ebenfalls nutzen. Generell sollte die Einrichtung des Gästeraums zum Rest der Wohnung passen, um ein harmonisches, stimmiges Gesamtbild zu erzeugen. Achten Sie auf eine zueinander passende Farbauswahl, vor allem, wenn Sie ein kleines Gästezimmer gestalten. Beruhigend wirken satte sowie unauffällige Farben, zum Beispiel Grau oder Blau. Um ein wohnliches Ambiente zu erzeugen, ist es hilfreich, wenn Sie das Gästezimmer gemütlich einrichten. Dazu gehören bequeme Schlafmöbel, Grünpflanzen und gute Lichtverhältnisse. Damit Ihre Gäste abends selbst entscheiden können, wie hell oder dunkel sie es möchten, stellen Sie am besten eine Nachttischlampe in Greifnähe neben das Bett oder Schlafsofa.

Multifunktionale Raumgestaltung: Gästezimmer mit Büro

Wenn häufiger von zu Hause gearbeitet wird, ist ein Raum mit mehreren Nutzungsmöglichkeiten eine gute Lösung. Viele kombinieren daher Gäste- und Arbeitszimmer miteinander. Um das Arbeits- und Gästezimmer zu gestalten, sollten daher auch verschiedene Anforderungen berücksichtigt werden. Auf diese Weise entsteht ein Raum, der beiden Nutzungsmöglichkeiten ausreichend gerecht wird. So sollte ein Schlafplatz ebenso vorhanden sein wie ein Schreibtisch mit Sitzgelegenheit, an dem gearbeitet werden kann. Achten Sie auch auf gute Lichtverhältnisse und eine entsprechende Beleuchtung, wenn Sie ein Gästezimmer mit Büro einrichten. Dazu sollte genügend Ablagefläche vorhanden sein, sowohl für Ihre Arbeitsunterlagen als auch für persönliche Gegenstände Ihrer Besucher.

Häufig gestellte Fragen

Verfasst von:

Stefanie Aust, Gastautorin

Stefanie liebt es, komplexe Themen aus der Immobilienwelt in verständliche und begeisternde Worte zu kleiden. Ob über die richtige Finanzierung, die Wahl des passenden Wohnungstyps oder die erfolgreiche Immobiliensuche: Stefanie informiert Sie gern.

team-member
Sie sind auf der Suche nach einer passenden Immobilie?
  • Persönliche Beratung
  • Finanzierungs- & Investitionsplanung
  • Telefon: +49 30 220130 - 501
Lilly Yakusheva
Immobilienberaterin
Kontakt
+ _ _
Informationen zu unserer Datenschutzerklärung.
Immowelt-Partner EVERESTATE GmbH

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

Auf unserer Website werden Cookies verwendet. Einige dieser Cookies sind für die grundlegende Funktion der Seite erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden (“Essentielle cookies”). Darüber hinaus verwenden wir Marketing- und Performance-Cookies, die uns dabei helfen, Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung zu garantieren. Dank der statistischen Auswertung der Cookies können wir die Website verbessern und Ihnen Werbung entsprechend Ihrer Interessen anzeigen. Diese Cookies werden nur verwendet, wenn Sie Ihre Einwilligung erteilen.
Unter Einstellungen verwalten sowie in unserer Datenschutzerklärung können Sie mehr über die einzelnen Cookies erfahren.