AllesErlebenFinanzierenInvestierenWohnenZiegert News金融

Umzugskarton packen: Sicher, effizient, günstig

Artikel teilen

Umzugskartons - ein Kostenfaktor

Kartons und Umzugskisten sind praktikabel, punkten durch ihre vielseitige Einsetzbarkeit und verfügen über eine hohe Funktionalität, da sie stabil konstruiert sind. Sie sind fester Bestandteil jedes Umzugs, jedoch stellen sie auch einen Kostenfaktor dar. Es ist möglich, in verschiedenen Bau- und Möbelmärkten wie Poco, Ikea, Toom, Hagebaumarkt oder Bauhaus Umzugskartons zu kaufen. Auch bei Läden wie Tedox, Hellweg, Hornbach oder Obi bekommen Sie Umzugskartons und Verpackungsmaterial. Abhängig von der Größe und Beschaffenheit des Kartons sind pro Umzugskiste im Baumarkt etwa drei bis fünf Euro zu veranschlagen. Kostensparender ist es, wenn Sie die Umzugskartons günstig online kaufen. Beim Umzugsshop im Internet erhalten Sie Umzugskisten im Standardformat bereits für ein bis zwei Euro pro Stück. Dazu bekommen Sie Umzugskartons von Onlineshops wie Amazon direkt nach Hause geliefert.

Arten und Zweck verschiedener Umzugskartons

Wie viele Kartons Sie für Ihren Umzug benötigen, kann anhand einer einfachen Faustregel kalkuliert werden. Demnach ist für einen Quadratmeter Wohnfläche ein halber bis ganzer Umzugskarton erforderlich. Ausschlaggebend ist überdies auch, welche Art von Gegenständen transportiert werden soll. Für Bücher, die ein hohes Gewicht aufweisen, gibt es spezielle Bücherkartons. Kleiderkartons müssen hingegen viel Volumen umfassen, dafür jedoch nicht so viel Gewicht aushalten. Für Porzellan- und Glaswaren nutzen Sie idealerweise Gläserkartons. Umzugskartons für Geschirr und Gläser beherbergen das zerbrechliche Hab und Gut so, dass es stabil und sicher verpackt ist. Generell gilt: Es ist besser, zu viele als zu wenige Umzugskartons einzuplanen, um sicherzugehen, dass Stauraum in ausreichendem Maße vorhanden ist.

Als Faustregel gilt: Pro Quadratmeter Wohnfläche ist ein halber bis ganzer Umzugskarton nötig.

Umzugskartons leihen

Wer seine Umzugskartons nicht kaufen möchte, hat die Möglichkeit, diese gegen einen Obulus auszuleihen. Im Internet gibt es zahlreiche gewerbliche sowie private Anbieter, bei denen Sie die Kartons günstig leihen können. Auch Speditionen sind Anlaufstellen, an die Sie eine Anfrage richten können. Je nach Leihservice erfolgt die Bezahlung pro Tag, Monat oder in Form eines Pauschalbetrags. Darüber hinaus kann es sinnvoll sein, sich im familiären Umfeld oder im Freundeskreis einmal umzuhören. Wenn Sie jemanden kennen, der kürzlich umgezogen ist, besteht hier womöglich ebenfalls die Option, gut erhaltene Umzugskartons zu leihen. So sparen Sie Geld und können die Kartons, wenn Sie sie nicht mehr benötigen, wieder abgeben.

Umzugskartons richtig packen: 5 Tipps und Tricks

Mit der richtigen Packstrategie sparen Sie Platz, Zeit und Stress. Empfehlenswert ist es daher, bereits dann zu überlegen, was Sie wie und wann verpacken möchten, wenn Sie die Umzugskartons bestellen. Wenn Sie einige Hinweise beherzigen, ist das Verpacken Ihrer Habseligkeiten zeitnah erledigt. Verstauen Sie Gegenstände, die Sie selten benötigen - zum Beispiel hochwertiges Besteck, Fotoalben und ähnliches - als erstes. Gebrauchsgegenstände, die täglich benutzt werden, sollten hingegen erst kurz vor dem Umzugstermin verpackt werden. So stellen Sie sicher, dass Sie diese immer verfügbar haben. Am besten erstellen Sie über diese Gegenstände eine Liste, um sicherzugehen, dass nichts vergessen wird. Ebenfalls wichtig: die Beschriftung aller Kartons, damit Sie in der neuen Wohnung alles schnell wiederfinden. Vor allem wichtige Dokumente und Unterlagen gehen so nicht verloren. Besorgen Sie sich zudem ausreichendes Polstermaterial, damit die Gegenstände in den Kisten beim Transport nicht hin und her rutschen und möglicherweise beschädigt werden. Bei zerbrechlichen Sachen aus Porzellan oder Glas sollte das Gewicht jedes einzelnen Kartons zudem nicht mehr als 10 bis 15 kg betragen.

Häufig gestellte Fragen

Verfasst von:

Stefanie Aust, Gastautorin

Stefanie liebt es, komplexe Themen aus der Immobilienwelt in verständliche und begeisternde Worte zu kleiden. Ob über die richtige Finanzierung, die Wahl des passenden Wohnungstyps oder die erfolgreiche Immobiliensuche: Stefanie informiert Sie gern.

team-member
Sie suchen nach einer passenden Immobilie in Deutschland? Wir beraten Sie gerne!
  • 35 Jahre Marktexpertise
  • Kostenlose Immobilienbewertung
  • Finanzierung: 300+ Partnerbanken
Nathalie Kirchner
Ihre persönliche Immobilienberaterin
Kontakt
+ _ _
Informationen zu unserer Datenschutzerklärung.
Immowelt-Partner EVERESTATE GmbH

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

Auf unserer Website werden Cookies verwendet. Einige dieser Cookies sind für die grundlegende Funktion der Seite erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden (“Essentielle cookies”). Darüber hinaus verwenden wir Marketing- und Performance-Cookies, die uns dabei helfen, Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung zu garantieren. Dank der statistischen Auswertung der Cookies können wir die Website verbessern und Ihnen Werbung entsprechend Ihrer Interessen anzeigen. Diese Cookies werden nur verwendet, wenn Sie Ihre Einwilligung erteilen.
Unter Einstellungen verwalten sowie in unserer Datenschutzerklärung können Sie mehr über die einzelnen Cookies erfahren.